Virtual Science Fair –

ein neues naturwissenschaftliches Projekt am JBG

(Bilder: StD Claudia Jörg)


Wer ist intelligenter, Pferd oder Hund?

Welcher Akku hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Welches Obst / Gemüse ergibt die beste Batterie?


Mit diesen oder ähnlichen Fragestellungen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des naturwissenschaftlich-technologischen Zweiges des Johannes-Butzbach-Gymnasiums Miltenberg über einen längeren Zeitraum hinweg außerhalb des Unterrichts und völlig eigenständig in kleinen Gruppen. Dabei sollte eine sich aus den Fächern Biologie, Chemie oder Physik ergebende, selbstgewählte Fragestellung experimentell untersucht und die Ergebnisse in Form von Plakaten im Rahmen des diesjährigen Schulfestes präsentiert und somit auch einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Während der Themenfindungs- und Experimentalphase wurden die Achtklässerinnen und Achtklässer von sogenannten externen E-Mentoren via Internet betreut und bei besonders kniffligen Fragestellungen unterstützt. Erfreulicherweise konnten für die jeweils 9 Experimentalgruppen aus der Biologie, der Chemie und der Physik ehemalige Schüler und Lehrkräfte sowie Eltern mit naturwissenschaftlichem Studium als E-Mentoren gewonnen werden.
Am 11. Juli 2014 war es dann im Rahmen des Schulfestes soweit: 27 teilweise im letzten Moment fertiggestellte Präsentationen konnten den zahlreichen Besuchern in der Aula und natürlich auch den aus Schülern, Eltern und Lehrkräften zusammengesetzten Bewertungsjurys vorgestellt werden. Die drei Siegerteams sowie die zweiten und dritten Plätze wurden anschließend mit einer Urkunde geehrt; sie werden am Ende des Schuljahres eine Exkursion in das Experimenta-Museum nach Heilbronn durchführen.
Dankenswerterweise wurde die Veranstaltung durch ein Sponsoring unterstützt. Die Nord-Apotheke, die Alte Stadt Apotheke, die Anker-Apotheke und die Michaelis-Apotheke erklärten sich auf Initiative von Frau Barbara Zeitner vom Elternbeirat des JBG bereit, die Kosten für die Busfahrt nach Heilbronn sowie den Museums-Eintritt zu übernehmen. In den nächsten Tagen werden die Sieger-Plakate in den oben genannten Apotheken zu sehen sein!

Unsere Gewinner 2014:

Biologie:

1. Platz:     
Wer ist intelligenter, Pferd oder Hund? (Nadja Berberich, Anna Vollhardt, Laura Leis 8b)
2. Platz:     
Welche Düfte beeinflussen die Konzentration? (Thomas Braun, Louis Theinert 8c)
3. Platz:     
Wie wirkt sich Sport auf die Geschicklichkeit aus? (Laura Vallecca, Luisa Karl 8b)

Chemie:

1. Platz:     
Welches Gemüse ergibt die beste Batterie? (Alexander Kuon, Luca Winter, Jonas Schlegel 8b)
2. Platz:     
Womit kann man Blütenblätter am schnellsten färben? (Miriam Oswald, Tine Maier, Mia Walter 8c)
3. Platz:     
Welche Frucht eignet sich als beste Batterie? (Sebastian Bleifus, Vincent Hofmann, MaxArold 8a)

Physik:

1. Platz:     
Welcher Akku hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? (Joachim Giegerich, Oliver Stapf 8b)
2. Platz:     
Verändert sich das Gewicht eines abgeschlossenen Raums, wenn ein Modellhelikopter im Inneren abhebt? (Enrico Lissy, Leon Kretschmer, Tom Helmstetter 8c)
3. Platz:     
Welche Flüssigkeit hat den größten Widerstand? (Constantin Heim, Luca Winkler, David Schwemmer 8b)


(Ekkehart Schaefer, Claudia Jörg)

 

 


Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg, Martin-Vierengelstraße 4, 63897 Miltenberg

Tel.: 09371/9497-0, Fax: 09371/949716, Email: direktorat@jbg-miltenberg.de