2. Virtual Science Fair

am Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg


Am 28.04.2015 fand in der Aula des Johannes-Butzbach-Gymnasiums – bereits zum 2. Mal nach 2014 – eine ‚Virtual Science Fair‘ für die Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Zweiges  der 8. Jahrgangs-stufe statt.

Wie im Vorjahr - mit leicht abgewandeltem Zeitkonzept - führten die Teilnehmer über einen längeren Zeitraum hinweg außerhalb des Unterrichtes eigene Untersuchungen zu einem selbst gewählten  Thema aus der Biologie, der Chemie oder der Physik durch.  Ziel sollte es zum einen sein, junge Menschen zu motivieren, „Fragen an die Natur zu richten“ und diese dann mit Hilfe von Experimenten zu beantworten. Zum anderen soll aber auch eine erste Annäherung an die Arbeits- und Denkweise eines Naturwissenschaftlers stattfinden.

Die Forschungsergebnisse sollten dann  in einer Art „naturwissenschaftlicher Messe“ ( = science fair) in der Aula des Schulhauses präsentiert werden und der Öffentlichkeit innerhalb und auch außerhalb der Schule zugänglich gemacht werden.

Dank akribischer Planung und Vorbereitung vor allem durch Frau Bott schafften es 27 von 29 Gruppen, am Stichtag in der 2. Unterrichtsstunde ihre Plakate mit den Versuchsergebnissen auf Stellwänden zu zeigen und in der Folgestunde einer aus Eltern, Oberstufenschülern und  Lehrern bestehenden Jury Rede und Antwort zu stehen. In der zweiten Pause konnten dann bereits die  besten Teams aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik durch den Schulleiter geehrt werden. 

Im Bereich Biologie gewannen Ceren Ökdem, Johannes Albert und Tobias Adamek mit Untersuchungen zur Wasseraufnahmekapazität von Holz den 1. Platz, in der Physik Anna Bertlwieser und Lara Noack mit Untersuchungen zur Saugfähigkeit von Haushaltspapieren. Sieger im Bereich Chemie wurden Hannah Hoh, Lara Naun und Elena Zöller mit Experimenten zur entfärbenden  Wirkung von Chlortabletten.

Die Sieger sowie die zweit- und drittplatzierten Teams  nahmen am 11. Mai an einer vom Elternbeirat des  Gymnasiums gesponserten ganztägigen Exkursion in das experimenta-Museum in Heilbronn teil.
Ekkehart Schaefer

 

Unsere Gewinner 2015:

Biologie

1. Platz: Ceren Ökdem, Johannes Albert un d Tobias Adamek
Wie groß ist die Wasseraufnahmekapazität verschiedener Holzarten?

2. Platz: Johannes Steiniger, Dogucan Koc
Mit welchem Wasser wächst eine Pflanze am höchsten?

3. Platz: Enrico Belz, Maximilian Franz
Unter welchen Bedingungen lässt sich eine Banane am besten konservieren?

Chemie

1. Platz: Hannah Hoh, Lara Naun und Elena Zöller
Welche Stoffarten und Farbstoffe sind  am widerstandsfähigsten gegenüber Chlortabletten?

2. Platz: Adina Dietrich, Fransziska Helmstetter
Welcher Filzstift weist die meisten Farbstoffe in der Tinte auf?

punktgleich mit

2. Platz: Oliver Hanikel, Raphael Steidl
Welche Schokoladensorte schmilzt am schnellsten?

Physik

1. Platz: Anna Bertlwieser, Lara Noack
Wie verhält sich die Saugfähigkeit von Haushaltspapieren bei verschiedenen Temperaturen?

2. Platz: Jakob Koch, Tom Elbert
Unter welchen Bedingungen verdunstet Wasser am schnellsten?

3. Platz: Jonas Bretz, Marcel Pecher,  Julian Smyrek
Welche Flüssigkeit hat die größte Leitfähigkeit?


(Ekkehart Schaefer, Claudia Jörg)

Archiv:

Science Fair 2014

 


Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg, Martin-Vierengelstraße 4, 63897 Miltenberg

Tel.: 09371/9497-0, Fax: 09371/949716, Email: direktorat@jbg-miltenberg.de