Römertage in Aalen - September 2006
Alle zwei Jahre wird die Antike in Aalen lebendig! Römergruppen aus ganz Europa führen vor, wie z. B. das Leben eines römischen Legionärs oder eines Gladiators ausgesehen hat.
Die Lateinlehrer des JBG waren in diesem Jahr vor Ort und haben sich umgeschaut.

Gladiatoren im Einsatz: Eine typisches Gladiatorenpaar war der Netzkämpfer (Retiarius), der seinen "Fisch" mit Netz und Dreizack "fangen" musste. Oft gewann tatsächlich der retiarius. Ein Schiedsrichter war immer mit dabei.








Modell des Reiterkastells Aalen:



Römische Legion auf dem Vormarsch (Römergruppe aus England):





Die "Playmobil-Legion" (Museum Aalen):



Römischer Reiter mit Gesichtsmaske:





Marcus Junkelmann, international bekannter Historiker und Experimentalarchäologe:






[zurück zur Übersicht]