Die ersten Schulwochen


1. Schultag Den Tutoren steht eine Doppelstunde zur Verfügung:
Einteilung der Schüler in Gruppen, Kennenlernspiele, Hausordnung, Organisation weiterer Aktivitäten

2. Schultag Gemeinsamer Besuch des Schulanfangsgottesdienstes

3. Schultag Schulhausrallye

2. und 3. Woche Begleitung der Fünftklässer am Wandertag:
Durchführung von Spielen in Absprache mit dem Klassenleiter

Nach Rücksprache mit den Eltern:
Gemeinsame Freizeitaktivitäten am Nachmittag / frühen Abend (Kegeln, Minigolf, Wandern, Pizzeria, ...)

Vermittlung eines angemessenen Lern- und Arbeitsverhaltens

danach Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer "Probeex" in Zusammenarbeit mit einem Fachlehrer der jeweiligen Klasse

Die Tutoren bleiben auch weiterhin ständiger Ansprechpartner (z.B. in der Pause) für ihre Schützlinge.

In der Klassenelternversammlung erläutern die Tutoren vor den Eltern ihre Arbeit mit den Kindern.