Liebe, Freundschaft, Knäckebrot



Liebe, Hass, Freundschaft, Eifersucht - das und viel mehr steckt in dieser Komödie »Drei Hochzeiten und viel Knäckebrot« der Theatergruppe der Unter- und Mittelstufe des Johannes-Butzbach-Gymnasiums Miltenberg. Die Aufführungen sind am Dienstag, 2. Mai, und Donnerstag, 4. Mai, jeweils um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums. Das Stück ist der italienischen Komödie »Viel Lärm in Chiozza« von Carlo Goldoni (1707 bis 1793) entlehnt. Schauplatz ist das italienische Fischerdörfchen Chiozza. Was passiert dort, wenn Frauen unter sich sind, ein junger Mann hinzukommt und einer der Frauen mehr Aufmerksamkeit schenkt als den anderen? Tratsch, Klatsch und viele Gerüchte entstehen, andere Männer werden eifersüchtig. Aber zum Glück gibt es den Adjunkten, der nicht nur eine Vorliebe für knuspriges Knäckebrot, sondern auch ein Auge für junge Damen hat.


[Die Aufführung in Bildern]

[Programmheft]

[Zeitungsbericht]

[Die Proben in Bildern]

[Plakat]

[Startseite]