Ökumenisches Projekt der 8. Klassen


Innerhalb des Themengebietes "Schöpfung" haben wir mit unseren Lehrerinnen Frau Haas sowie Frau Schmidt die Erfahrung des Formens bzw. "Schöpfens" selbst ausprobiert, indem wir eine Schale mit kleinen Kugeln aus Ton formten.

Die Schalen sind wie die Menschen - alle gleich, aber doch unterschiedlich. Die Kugeln stellen unsere Fähigkeiten und Talente dar. Sie sind frei beweglich und veränderbar. So verschieden die Schalen und Kugeln ausgefallen sind, so unterschiedlich sind auch wir.

Genauso behutsam wie Gott uns behandelt, mussten wir auch die Schalen formen. Die Schalen sind genauso zerbrechlich wie die Menschen.

Es war ein tolles Projekt, das wir sofort wieder machen würden.

(Klasse 8cb katholische Religion, Klasse 8 evangelische Religion)

[Startseite]