Day after tomorrow - Energieversorgung
und Energiekonsum heute und morgen

Schülerinnen und Schüler des Johannes-Butzbach-Gymnasiums in Miltenberg informieren sich über Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts
Am 18. Januar und 2. Februar tauchten die Miltenberger Gymnasiasten ins Thema Energieversorgung und Energiekonsum ein. Beim IJF-Schulbesuch "Day after tomorrow - Energieversorgung und Energiekonsum heute und morgen" erfuhren die Schülerinnen und Schüler 10 Jahrgangsstufe (NTG) vieles über Abläufe, Technologien und gesellschaftliche Aspekte rund um das Thema Energie - so wie es heute ist und vielleicht in Zukunft sein könnte.

Ohne Energie ist unser Leben nicht denkbar. Unser Lebensstandard ist abhängig von der Energie, die uns zur Verfügung steht und der steigende Energiebedarf stellt uns nicht nur vor logistische, sondern auch vor ökologische Herausforderungen. Neue Technologien müssen gefunden werden, um unseren Energiekonsum zu minimieren, effizienter zu machen und sich regenerativer Energiequellen nachhaltig zu bedienen.

Junge Wissenschaftler und Doktoranden der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) waren zwei Tage an der Schule zu Gast. Sie begleiteten die Schülerinnen und Schüler durch dieses schulergänzende naturwissenschaftlich-technische Angebot. Neben grundlegenden Informationen zum Thema erhielten die Jugendlichen die Möglichkeit selbst aktiv zu werden: Viele verschiedene Experimentierstationen luden dazu ein.

(Claudia Bott)

Zurück Nächstes Bild Vorwärts