Konzertfahrt der Musischen Klassen des JBG nach Würzburg


Musikunterricht der ganz besonderen Art erlebten am 31. Januar 2018 die Musischen Klassen 5 und 6 des Johannes-Butzbach-Gymnasiums in Miltenberg. Zusammen mit ihren Musiklehrerinnen Frau Marx und Frau Zwanzer besuchten die 48 Schülerinnen und Schüler das 3. Jugendkonzert des Philharmonischen Orchesters Würzburg im Großen Konzertsaal der Hochschule für Musik. Aus nächster Nähe die professionellen Musiker beim Musizieren zu betrachten, begeisterte die jungen Musiker und verstärkte ihr Hörerlebnis noch umso mehr. Das im Lehrplan verankerte und zuvor im Musikunterricht vorbereitete Thema "Reiseerlebnisse Felix Mendelssohns" war zugleich auch der musikalische Inhalt der Aufführung. Zwei Moderatoren des Theaters entführten die Zuhörer in die Gesellschaft des 19. Jahrhunderts und erklärten die Entstehungsgeschichte der "Schottischen Sinfonie" durch Briefausschnitte und Anekdoten rund um das Leben der Geschwister Fanny und Felix Mendelssohn. So wechselten sich die einzelnen Sätze der Sinfonie mit den erklärenden Zwischentexten ab, so dass die 75 Minuten für die Schüler wie im Flug vergingen.
Für viele der Kinder war dies der erste Besuch eines Konzertes, für alle jedoch sicher ein unvergessliches Erlebnis, was sie in ihren begeisterten Reaktionen nach dem Konzert zum Ausdruck brachten.

(Carolin Zwanzer)

[Startseite]