Europavortrag mit Michael G. Möhnle

Kurz vor der Europawahl am 26. Mai referierte Michael G. Möhnle in der Aula über das Thema "Europas Entscheidung: Zerfall oder Erneuerung". Der ehemalige Leiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bayerischen Staatsministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten führte den SchülerInnen aus den Jahrgangsstufen 9E, 10 und 11 anschaulich und leidenschaftlich vor Augen, welche Errungenschaften der Union in den letzten Jahren gelungen sind und wie wichtig es ist, dass sich eine souveräne Europäische Union selbstbewusst gegenüber Nationalismus und Populismus positioniert. Schwerpunkte des 90minütigen Referats waren die Themen: Europäische Identität, Sprengsatz Nationalismus, Kraftzentrum Binnenmarkt, Europa Global, Schutz der Außengrenzen, Asyl und Einwanderung; Sicherheit und Verteidigung und "Wir sind Europa!".

(Christoph Grein)

Zurück Nächstes Bild Vorwärts
 




(Fotos: Christoph Grein)


[Startseite]