Großes Weihnachtskonzert des Johannes-Butzbach-Gymnasiums
in der Stadtpfarrkirche Miltenberg



Ob es die vorweihnachtliche Stimmung oder der gemeinschaftliche und familiäre Zusammenhalt am Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg ist, der es ermöglicht, dass über 180 Schüler und Lehrkräfte von ganz jung bis in die höheren Jahrgangsstufen so harmonisch, qualitativ sehr hochwertig besinnlich bis heiter miteinander musizieren, könnte man sich fragen, wenn man das große Weihnachtskonzert in der Stadtpfarrkirche St. Jakobus in Miltenberg gehört hat. Wahrscheinlich ist es ein wenig von beiden, war sich das einschließlich vieler Stehender randvoll besetzte Auditorium nach der großen Zugabe einig. Allen Musizierenden kann ein sehr hohes Niveau beschieden werden, was für Schulkonzerte nicht selbstverständlich ist.
So hängt bereits das Orchester unter Leitung der gesamtverantwortlichen Musikfachleiterin Carolin Zwanzer die Messlatte hoch, wenn es zum Beginn die Kirchensonate Nr. 12 von Mozart intoniert. Nach dem Grußwort des Schulleiters Ansgar Stich, das insbesondere auf die intakte und harmonische Schulfamilie abzielt, bringen die Musiker Bachs Kleines Weihnachtskonzert für 2 Solo-Flöten und Grahams Christmas Pipes zu Gehör. Anschließend stoßen die vielen hohen Stimmen des Unterstufenchors, die bereits erstaunliche Qualität entwickelt haben, mit In the Bleak Midwinter, Still, still, still sowie Engel haben Himmelslieder hinzu.
Eher besinnlich agieren die Gitarrenensembles von Yüksel Akdeniz, die in unterschiedlicher Besetzung Es ist ein Ros entsprungen, Feliz Navidad, Bachs Heut' triumphiert Gottes Sohn, Luthers Herr Gott, Dich loben wir und das allseits beliebte Christmas Time von Bryan Adams darbringen.
Carina Schorndanners Bläsercombo füllt daraufhin mit You raise me up und A Jazzy Merry Christmas das Kirchenschiff mit modernen exzellenten Klängen, die sich im Gemeinschaftsspiel Armin Bestelmeyers Ober- und Mittelstufenchores mit zunächst Orchester und dann dem Blechbläserensemble fortsetzen: Hier erfreuen Carol of Bells, Adiemus und Tochter Zion das andächtig lauschende Publikum.
Das hervorragende Finale gestaltet Schorndanners Big Band mit A Charlie Brown Christmas, You needed me und unterstützt durch die Solistin Lena Steiniger Mariah Careys Klassiker All I want for Christmas is you.



Vor der großen Zugabe Wish you a Merry Christmas, bei der das gesamte Publikum gerne mitsingt, verabschieden und bedanken sich die Moderatorinnen Charlotte Hinz und Katharina Faust. Schulleiter Ansgar Stich und Elternbeiratsvorsitzende Dr. Julia Mannherz motivieren das Publikum, beim Verlassen der Kirche für die tansanische Partnerschule des Johannes-Butzbach-Gymnasiums zu spenden, und die Schulfamilie geht nach einem rundum gelungenen Konzertabend in der typisch weihnachtlichen Stimmung zwischen besinnt und fröhlich nach Hause.

(Text: Christoph Grein, Fotos: Simon Köhler)


[Startseite]