Konzertfahrt der musischen Klassen nach Würzburg



Am Mittwoch, den 15. Januar 2020 erlebten die musischen Schülerinnen und Schüler der 5., 6. und 7. Klassen ihren Schulvormittag mit ihren Musiklehrerinnen Carina Schorndanner und Carolin Zwanzer einmal in ganz anderer Art. Im großen Konzertsaal der Hochschule für Musik Würzburg präsentierte der Examensjahrgang der Musikstudenten Ausschnitte aus dem großen Chor- und Orchesterwerk "Die Geisterbraut" von Antonín Dvorák. Angeleitet durch verschiedene Moderatoren und zwei Schauspieler wurden den Schülern inhaltliche und musikalische Aspekte der mitreißenden Musik des tschechischen Komponisten nahe gebracht. So durften die etwa 700 Schüler das Konzert sogar mitgestalten und intensivierten musikalische Inhalte durch aktives Mit-Raten bei Höraufgaben. Besonders spannend fanden es mit Sicherheit zwei Schüler, die ausprobierten, wie es sich als Dirigent anfühlt, vor einem großen Orchester zu stehen. Für viele Kinder war es der erste Konzertbesuch und doch vergingen die 60 Minuten wie im Flug. Mit neuen Eindrücken kehrten die 51 Schülerinnen und Schüler des JBG nach Miltenberg zurück und werden nun ihre Konzerterfahrungen im Musikunterricht weiter vertiefen können.



(Carolin Zwanzer)


[Startseite]