Hörschäden vorbeugen -
ein wichtiges Thema, gerade für junge Leute von heute!



Eine Musikstunde der ganz besonderen Art durften am vergangenen Mittwoch die 8. Klassen des Johannes-Butzbach-Gymnasiums erleben. Hörakustik-Meister Daniel Göth hatte einen äußerst spannenden, einstündigen Vortrag über das Thema "Hörschäden-Prävention/Akustik" vorbereitet. Die hochinteressanten Themen führten von der Anatomie des Ohres über den Hörvorgang bis hin zum verantwortungsvollen Umgang mit unserem empfindlichsten Sinnesorgan Ohr. Dabei konnten die Schüler viele Fragen stellen, die sie im täglichen Leben betreffen, wie zum Beispiel Gehörschutz bei der Arbeit, im Club oder "In-Ear-Monitoring" in der Band. Auch, dass individuell angepasster Gehörschutz mit verschiedenen Filtern relativ einfach herzustellen ist, war für die meisten Schüler neu. Als kleines Geschenk durften die Schülerinnen und Schüler sogar einen Einmal-Hörschutz mitnehmen, um ihn - fachmännisch angeleitet - zu Hause ausprobieren zu können.

(Carolin Zwanzer)


[Startseite]