Lesen lesen lesen – eine abenteuerliche schöne Nacht am JBG Miltenberg

Eine ereignisreiche Lesenacht auf Initiative und unter Leitung des Schülers Fabian Dreßen verbrachten die Kinder der 5d am Freitagabend im Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg. Zuerst wurde der Abend, nach erfolgtem Corona-Schnelltest, mit der Begrüßung um 17:30 gestartet. Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler in vier Gruppen zu je sechs bis sieben Schülern aufgeteilt. Diese Gruppen begaben sich dann in eine von vier Lesestationen. Hierbei waren die Klassenzimmer so dekoriert, dass sie zum ausgewählten Buch (“Der geheime Zoo” von Bryan Chick) passen. Nach Beendigung der Station gab es je eine kleine Pause, in der die Kinder sich auspowern konnten und Minispiele mit ihren jeweiligen Gruppen spielten. Nach Beendigung einer weiteren Station und eines Spiels gab es gegen 20 Uhr Abendessen für die bereits hungrigen Kinder. Anschließend ging es für sie weiter mit der nächsten Station und sie widmeten sich voller Begeisterung den nächsten Kapiteln des spannenden Buches. Nach insgesamt vier Stationen und drei Spielen wurden die bis dahin gesammelten Punkte der Spiele zusammengezählt und durch eine Runde “Reise nach Jerusalem” das Siegerteam ermittelt. Dieses bekam bei der anschließenden Siegerehrung kleine Preise, die sie selbst aussuchen konnten, und die Kinder wurden um 23:15 Uhr wieder in die Obhut ihrer Eltern zurückgegeben. Abschließend kann man sagen, dass die Lesenacht, die ein Projekt des Schülers Fabian Dreßen im Rahmen des P-Seminars Schulbibliothek der diesjährigen Q12 war, ein voller Erfolg sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für das Seminar und die Leseförderung an der Schule selbst war und ihnen bestimmt für lange Zeit in Erinnerung bleiben wird.

M. Schwemmer