Elternbeirat

Aufgaben und Ziele

Schule sollte mehr als eine reine „Lern- und Bildungsanstalt“ sein, in der Kindern Wissen vermittelt wird. Schule ist nämlich der Ort, an dem unsere Kinder gemeinsam einen großen Teil ihres Jugendlebens verbringen.

Lehrern, Schülern und Eltern ist es deshalb ein großes Anliegen, dass die Kinder und Jugendlichen auch eine humanistisch fundierte Erziehung erfahren, den nötigen gesellschaftlichen Weitblick bekommen und ein Gutteil Herzensbildung entwickeln können.

Wir sehen uns dabei als Partner der Eltern, der Schulleitung, des Lehrerkollegiums und der Schülerinnen und Schüler.

Die Aufgaben des Elternbeirats ergeben sich aus der Schulordnung für Gymnasien in Bayern und aus den Anregungen, Vorschlägen und Wünschen der Eltern. Der Elternbeirat engagiert sich daher für ein kooperatives und kreatives Schulleben und setzt sich für ein optimales schulisches Umfeld unserer Kinder ein.

Der Elternbeirat wirkt in vielfältiger Weise am Schulleben mit. Wir befassen uns mit aktuellen Fragen der Schulorganisation und der inneren Schulentwicklung sowie aktuellen bildungspolitischen Themen. Wir streben einen engen Kontakt an zu den Eltern und Klassenelternsprechern sowie zur Schulleitung, zum Lehrerkollegium, zur SMV (Schülermitverantwortung) und zum Förderverein "Freundeskreis".

Durch das Netzwerk Elternvertreter stehen wir auch fortlaufend in Kontakt zu den Elternbeiräten der anderen Schulen im Landkreis Miltenberg.

Wir verwalten die Spenden und unterstützen damit auf vielfältige Weise schulische Aktivitäten. An einem lebendigen Schulleben wirken wir durch Mitorganisation von Veranstaltungen und Festen mit.

Auch die Mitwirkung im Schulforum gehört zum Aufgabenbereich des Elternbeirats.

Eine Folienpräsentation zu den Aufgaben und Zielen des EBR finden Sie hier:

Zusammenspiel von Klassenelternsprechern und Elternbeirat

In den Jahrgangstufen 5 bis 8 wählen die Eltern jeder Klasse einen Klassenelternsprecher und einen Stellvertreter für ein Schuljahr.

Die Klassenelternsprecher bilden zusammen mit dem Elternbeirat die Elternvertretung. Elternbeirat und Klassenelternsprecher stehen dabei in Kontakt zueinander, um sich wechselseitig über alle wesentlichen Angelegenheiten, die für ihre jeweilige Arbeit von Bedeutung sind, zu informieren.
Die Aufgaben der Klassenelternsprecher sind ausschließlich klassenbezogen und umfassen insbesondere:

  • organisatorische Fragen der Klasse und des Unterrichts
  • Durchführung von Veranstaltungen, die der Pflege und Förderung der Gemeinschaftsarbeit von Klasse und Elternhaus dienen, einschließlich der schulischen Freizeitgestaltung
  • Anträge und Wünsche an den Elternbeirat
  • die Einberufung von Klassenelternversammlungen

Der Elternbeirat des JBG setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

(Stand: 14.01.2021)

MitgliedTätigkeitsbereichWohnortTelefonnummer
Angelika BickVorsitzende
Schulforum
Richelbach09378/997491
0160/1545763
Joanne ErbacherStellvertretende Vorsitzende
Projekt „Fairtrade“
Miltenberg09371/668230
Petra BauerKassenwartMiltenberg09371/99143
Walter StollSchriftführerBürgstadt09371/9487077
Eva-Maria EckLEV-Beauftragte
Kassenprüferin
Miltenberg0151/50479192
Tanja HefnerSchulforumFaulbach09392/935084
Antja HelmstetterRadlbusBürgstadt0175/5906830
Michael KarchOrganisation
Zukunftswerkstatt
Bürgstadt09371/947314
Malte LoevenichRadlbusBürgstadt0171/5422556
Bettina SchellLEV-BeauftragteNeunkirchen0151/70186649
Jens SchimmerKassenprüfer
Zukunftswerkstatt
Miltenberg09371/8960
Jürgen WeiskopfSchulforum
Homepage
Zukunftswerkstatt
Stadtprozelten0172/7109960

Bei Problemen im Schulalltag oder Vorschlägen zur Förderung der Schulfamilie bitten wir alle Eltern jedes beliebige Mitglied des Elternbeirates anzusprechen. Ansprechpartner und die dazugehörigen Telefonnummern entnehmen Sie bitte der genannten Liste.

Email-Kontakt: elternbeirat@jbg-miltenberg.de

Selbstverständlich stehen wir allen Anregungen und Vorschlägen aufgeschlossen gegenüber.